Luft- und Kriechstrecken Analyse

 

 

Lukri ist ein Programm zur Absicherung elektrischer Geräte hinsichtlich Luft- und Kriechstrecken.

Es rechnet auf dem 3D-CAD Modell die minimalen Strecken und gleicht diese mit zulässigen Grenzwerten ab.

Dabei werden Verschmutzungsgrade und variable Kriechstrom- und Durchschlagsfestigkeiten berücksichtigt.

 

 

LuKri wurde initial von SIEMENS entwickelt. Zur weiteren Ausarbeitung, Integration und Vermarktung wurde die Software 2015 an den SIEMENS Solutionpartner Dr. Binde Ingenieure GmbH übertragen. Dr. Binde Ingenieure hat alle nötigen Berechtigungen, inklusive derer zur Nutzung von SIEMENS Patenten erhalten. SIEMENS selbst nutzt LuKri, lenkt dessen weitere Entwicklung und fungiert als Referenzkunde.